Immunglobulin Y – Spezifische IGY-Antikörper-Therapie

Immunglobulin Y – Spezifische IGY-Antikörper

Diese Therapie eröffnet völlig neue Möglichkeiten in der Behandlung von bisher nicht mehr behandelbaren und/oder austherapierten Patienten.

Aus aktuellem Anlass zu COVID-19, siehe unten IGY-110!

Behandlungsschwerpunkte sind u.a.:

  • Alle Erkrankungen auf dem Hintergrund von Bakterien, Viren, Pilzen
  • Chronische Erkrankungen, bis zu Autoimmunerkrankungen
  • Diabetes
  • Infektionen der Atemwege
  • Mageninfektionen mit Helicobacter Pylori
  • Chronische Borreliose und den damit verbundenen Co-Infektionen
  • Epstein-Barr-Virus, HPV
  • Psoriasis, Psoriasisarthritis – und deren verschiedene Formen
  • Akne, Dermatitis
  • Herpes-Infektionen
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten, auch in Verbindung mit Leaky-gut, Reizdarm…
  • Parodontitis, rezidivierende Zahn – und Kiefererkrankungen
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Multiple Sklerose
  • Parkinson
  • Alzheimer, Demenz, Konzentrationsschwäche
  • Depressionen
  • Krebs
  • Multiresistente Keime
  • Regeneration des Energiehaushaltes, Mitochondriopathie, Fatigue-Syndrom

Was ist Immunglobulin Y?

Imunoinstant ist ein Produkt aus einer Mischung von 5 bis 16 spezifischen Immunglobulinen.

Das vor 50 Jahren gegründete Labor hat einen großen, erfolgreichen Fundus, um chronische Krankheiten zu therapieren.

Es ist ein großes Forschungsunternehmen auf höchstem Niveau mit 500 Mitarbeitern.

Der Schwerpunkt liegt auf der wissenschaftlichen Forschung für Mikrobiologie und Immunologie.

Immunglobulin Y liegt hoch konzentriert im Eigelb von Hühnereiern vor, die zuvor mit den spezifischen Krankheitserregern beimpft wurden. Später werden diese Immunglobuline Y in einem aufwendigen labortechnischen Verfahren aus den Hühnereiern extrahiert.

In Japan wird Immunglobulin Y sehr erfolgreich Krankenhauspatienten zur Vorbeugung von nosokomialen Infektionen oder auch Krankenhauskeime genannt, verabreicht.

Wie wirkt Immunglobulin Y?

Hierbei handelt es sich um Eiweißstrukturen, die zu unserem spezifischen Immunsystem gehören, die jedoch gezielt Bestandteile eines Krankheitserregers erkennen, binden und somit beseitigen können. Das ist möglich, da sie vorher auf einen bestimmten Erreger programmiert wurden. (aktuell dem Corona-Virus).

Wir haben hier einen natürlichen Immunmodulator mit einer schnellen Wirkung, Wenn wir ein Produkt auf Basis der Immunglobuline einnehmen, wird es über die Schleimhäute im Mund aufgenommen, gelangt in das Kreislaufsystem und kommt durch das Blut genau dahin, wo es wirken soll.

Es wird in flüssiger Form für Erwachsene und Kinder verabreicht, als Tropfen über die Nase und kann als Spray oder Salbe auf der Haut angewendet werden. Es kann somit jeder Altersgruppe verabreicht werden.

Die einzige Kontraindikation ist eine Allergie gegen Ei, d.h. positives IgE E !!!!

Immunglobulin Y repariert somit praktisch alle Immunschwächen und Fehlprogrammierungen im Körper. Durch die immunologisch aktiven Proteine kommt es zur passiven Immunisierung des Körpers mit der Wirkung, dass es die Funktion des Immunsystems anregt.

Immunglobuline sind in der Infektabwehr nicht weg zu denken, weil sie die eingedrungenen Fremdstoffe markieren und das Immunsystem aktivieren, das Antigen unschädlich zu machen.

Bei verschiedenen Krankheiten ist der Körper nicht in der Lage ausreichend Antikörper zu bilden und damit kann das Immunsystem nicht entsprechend reagieren.

Hier sind auch Autoimmunerkrankungen zu nennen, wo sich das Immunsystem gegen die körpereigenen Zellen richtet, anstatt gegen die fremden Zellen vorzugehen.

Bei Multipler Sklerose kann dann das Nervengewebe angegriffen werden.

So ist nachvollziehbar, dass Antikörper die zur Behandlung von außen zugeführt werden, in der Lage sind, regulierend in das gestörte Immunsystem einzugreifen und repariert damit Immunschwächen des Körpers.

Eine Standardtherapie erfolgt über 30 Tage, die auch nicht unterbrochen werden sollte. Bei chronischen Verläufen, hier sind u.a. Autoimmunerkrankungen zu nennen, ist häufig eine zweite Therapie erforderlich.

Vorteile von spezifischen IgY gegenüber Antibiotika:

  • Es ist absolut natürlich
  • Es ist sicher ohne toxische Geweberückstände
  • Es kommt zu keiner Kontamination der Umwelt mit synthetischen, chemischen Mitteln.
  • Es bekämpft sehr spezifisch nur gezielte Krankheitserreger ohne die normale Bakterienflora zu beeinträchtigen.
  • Es verursacht keine nachteiligen Nebenwirkungen.

Ein Vorteil der Immuntherapie gegenüber Impfstoffen ist die sofortige und lokale Wirkung.

DIE WISSENSCHAFT DER IGY-TECHNOLOGIE

Die IgY-Technologie ist ein sich schnell ausbreitendes Feld in den
Biowissenschaften. Diewissenschaftliche Gemeinschaft kennt seit langem das Potenzial von IgY-Antikörpern. Wenn Sie eine Suche in der National Library of Medicine der National Institutes of Health (NIH), PubMed.gov, durchführen, führt eine Suche nach IgY zu über 1300 Suchergebnissen. Eine Überprüfung dieser Studien wird die Fähigkeit des IgY-Antikörpers zeigen, Krankheiten bei Menschen und Tieren zu verhindern oder zu heilen. Darüber hinaus haben IgY-Antikörper Potenzial für Anwendungen in diagnostischen Tests oder Proteinreinigungsprozessen gezeigt.
Es gibt zwei Arten von IgY-Antikörpern: spezifische und unspezifische. 

.IGY-110: ANTI-CORONAVIRUS IGY-ANTIKÖRPER

IGY L.F. entwickelt einen der ersten polyklonalen Antikörper zur Behandlung von COVID-19. IGY-110 ist ein IgY-Antikörper, der auf die Spike-Proteine ​​des Coronavirus abzielt und für gefährdete Bevölkerungsgruppen, ältere Menschen und Personen mit geschwächtem Immunsystem geeignet ist, bei denen das höchste Risiko für COVID-19 besteht. IGY-110 wird als Nasenspray und Aerosol verabreicht. Der intranasale Verabreichungsweg liefert die Antikörper direkt an eine Schlüsselstelle des Eintritts und der Infektion von Coronaviren.

 

.