Corona, die jetzige Zeit und was damit auch unseren Körper betrifft.

Corona, die jetzige Zeit und was damit auch unseren Körper betrifft.

Die jetzige Zeit ist für uns Menschen eine große Herausforderung und nicht wenige wünschen sich, dass alles vorbei ist und es so weiter geht, wie bisher – das wird so nicht eintreten!

Viele Menschen leben in Angst, wie in einem Panik-Modus und haben damit jeden Bezug zur Realität, zu objektiven Denken und notwendigem Handeln verloren. Viele warten auf einen „Retter“, der die Dinge für uns regelt, jedoch wie alles im Leben einen Sinn hat, so hat auch Corona eine Botschaft für die Menschheit, wo es darum geht unser Leben, unsere Lebensweise zu überdenken, wofür letztlich auch die Ruhe, das „eingesperrt sein“ dient.

Wir Menschen haben uns in Jahrzehnten ein Leben erschaffen, wo die Materie, das Geld dominierte, wir unsere Verantwortung an Regierungen, Pharmaindustrie, Banken…abgegeben haben, die uns dann auch nach ihren Interessen gelenkt haben (es war so bequem für uns!) und so leben wir damit quasi in einer künstlich erschaffenen Matrix, einem Konstrukt, das jedoch nicht das unsere ist und uns nun auf die Füße fällt. Das ist nicht das von der Schöpfung für uns gedachte Leben, aber dahin werden wir nun zurückgeführt. Wir haben damit unsere eigene Macht abgegeben und was wir selbst nicht tun, das tun eben andere für uns-auch wenn es uns dann oft nicht gefällt.

Mancher mag das anders sehen und es wird vielleicht auch nicht gefallen, ändert aber nichts an dem Weg, den wir als Menschheit zu gehen haben.

Es ist die Zeit, sich mit sich selbst auseinander zu setzen, still zu werden, um zu ergründen, wer wir sind, was ist unsere Herkunft und was jeder von uns wirklich im Leben will – und dabei geht es nicht um materielle Dinge und unseren „vermeintlichen“ Wohlstand, sondern um die tiefen Dinge des Lebens. Was sind unsere Werte, wonach und wie wollen wir SELBSTbestimmt leben?

Auch das Universum unterliegt Zyklen und so absurder alles im Außen ist, so sollen wir als Menschheit auf eine höhere Stufe der Entwicklung gebracht werden. Wir brechen in eine neue Zeit auf und werden umdenken müssen, weil vieles, was bisher Bedeutung für uns hatte wegbricht und neu geordnet, erfahren werden will. Es ist, wie ein neuer Weg, eine 0-Linie, die wir betreten.

Die Frage ist: Sind Sie bereit dafür? Sind Sie bereit aus dem Kindergartenalter in ein Erwachsenen-Sein zu gehen und die Verantwortung für sich, für Ihr Leben, auch mit den oft negativen Erfahrungen der Vergangenheit zu übernehmen? Es war Ihre Kreation-Sie haben es mit Ihrem Denken, dem seit Kindheit Erlernten-ohne es zu hinterfragen, mit dem eigenen Bewusstsein erschaffen-und das soll sich nun ändern. SIE haben Ihr Leben SELBST in der Hand! Spielen Sie das Spiel einfach nicht mehr mit! Mein Satz ist immer „Wer sich heute nicht bewegt, der wird bewegt werden“ -vom Leben selbst.

ICH bin für ALLES selbst verantwortlich. Gefühle von Angst, Wut, Trauer, Zorn, Schuld (ein großes Thema!) Minderwertigkeit… sind Gefühle, die von ihrem Ursprung her angesehen und erlöst werden wollen. Es geht um Ihre Selbstachtung, stehen Sie wieder gerade, aufrecht und erkennen Ihre Kraft, die immer da war und werden Sie selbst aktiv. Kommen Sie wieder in die eigene Schöpferkraft. Was ist wirklich wichtig und was wurde uns immer wieder aufdiktiert? Lassen wir alles Alte los und nicht mehr fremd bestimmen, sondern erschaffen wir uns über unser Denken, über eine positive, höhere Schwingung, über unser Fühlen das Leben, was WIR wollen. Wissen Sie eigentlich was Sie wollen? Wir leben in einer Zeitfrequenz, wo das sehr schnell geht. Den Weg kann und muss jedoch jeder allein gehen. Das ist ein Reifungsprozess. Am Ende wird alles gut!

Heute wird viel getan, die Menschen zu spalten-in gut und böse, arm und reich, über Religionen…Das ist unwichtig, wenn wir unseren Weg weiter als eine Menschheit gehen wollen. Es geht um Vernetzung und um gegenseitige Hilfe. Jeder ist wichtig im Lebensspiel.

Ja, und was macht das nun mit unserem Körper? Auch der ist von dieser Entwicklung, betroffen und muss die fast täglichen Frequenzerhöhungen, die über das Universum eingespielt werden, aushalten und integrieren. Viele Menschen spüren das inzwischen als extreme Müdigkeit, Schwindel. Aggression, Wut oder aber auch völlig aufgedreht oder kreativ zu sein.

Der Impulse zur Veränderung kommt von unserer Seele und wenn wir diese Signale immer wieder ignorieren, werden wir unweigerlich krank.

Hat Ihnen jetzt in diesen Corona-Zeiten jemand gesagt, wie ungemein wichtig Ihr Immunsystem ist? Wie entsorgen Sie, die in heutiger Zeit aufgenommenen Giftstoffe? Damit wird auch der Kopf wieder frei. Einmal braucht unser gesamtes Körpersystem hier Hilfe, wobei dazu kommt, dass das Chaos im Außen mit den Themen der Angst, dem Gefühl hilflos ausgeliefert zu sein, dem Unvermögen sich dagegen wehren zu können… uns stark schwächt.

Wenn ich dann noch daran denke, dass die alten Menschen, wo Vitamine/Mineralstoffe schon am absoluten Limit sind, nun noch zuerst geimpft werden sollen-darüber sollte sich jeder seine eigenen Gedanken machen!

In der Praxis habe ich dazu viele Möglichkeiten, was ich Ihnen zur Unterstützung anbieten kann, auch was den Schutz vor einer Infektion betrifft. Ganz gleich, ob auf der körperlichen Ebene, aber auch für die psychische Unterstützung ist Hilfe vorhanden. Hier will ich nur als ein Bsp. radionisch eingeschwungene Kügele aus der Frequenzmedizin zu den verschiedendsten Themen, die ich kinesiologisch für Sie entsprechend austesten kann, anbieten.

Viele Menschen suchen in der jetzigen Zeit profesionelle Hilfe und somit freue ich mich, wenn Sie sich an mich wenden, was auch als telefonische oder Skyp-Beratung möglich ist.