Corona als Chance für einen Neubeginn

Corona als Chance für einen Neubeginn

Fall sich noch jemand in den üblichen Mainstream-Medien bewegt, da fliegen einem nur noch Begriffe wie Corona, Inszidezwerte, Lockdown, Maskenpflicht, PCR-Test, Schnelltest, Ausgangssperren, Impfungen (hier wechseln die Impfstoffe fast täglich) um die Ohren… und bei allem sind auch immer mehr die Kinder betroffen. Das Thema ANGST ist allgegenwärtig, ist täglicher Begleiter und bestimmt immer mehr unser Leben. Hier wäre es notwendig sich die Dinge selbst anzusehen um eigene Schlüsse zu ziehen, als nur dem nachzulaufen, was die Masse sugeriert. Die Spaltung geht damit in der Gesellschaft, aber auch in den Familien einher, weil jeder eine andere Meinung dazu hat und recht haben will, nicht aber auch andere Ansichten hinterfragt oder zulässt. Das alles ist jedoch nicht hilfreich und wir sollten jeden akzeptieren, wie er ist und uns zusammenschließen.

Kaum einer findet sich in den ständig wechselnden Auflagen noch durch und kaum jemand kann dabei noch einen roten Faden sehen, um für sich einen Weg aus diesen Dilemma zu finden, geschweige denn noch Freude am Leben zu entwickeln.

Es gibt viele „Kollateralschäden“ über die nicht gesprochen wird-ich spreche hier von Insolvenzen, von immer mehr ansteigenden Depressionen, körperlichen und psychischen Beschwerden, von Suiziden durch die Ausweglosigkeit und das auch inzwischen stark vertreten bei Kindern.

Viele Menschen spüren aber auch die immer höher ansteigenden Energien in Form von Unruhe, Schlaflosigkeit, innerem Druck, Schwindel, bis zu Konzentrationsschwäche und Orientierungslosigkeit und viele Menschen, die das nicht einordnen können.

Achten wir in dieser Zeit nicht gut auf uns, so können uns diese Veränderungen schnell aus unsere Mitte bringen. Das passiert, wenn wir uns mit unseren Gedanken und Emotionen immer nur in den o.g. genannten negativen Themen/Energien bewegen. Wir verbinden uns dann ganz schnell mit diesem kollektiven Feld und spüren Energien von Unsicherheit, Hilflosigkeit, was wieder Angst macht. Es entsteht Ärger und Wut. Je nachdem, was wir gerade fühlen und landen dann automatisch im „Sumpf“, fühlen und unwohl und jede positive Stimmung ist weg. Diese Felder können sehr stark sein und bringen uns in eine niedrigere Schwingungsfrequenz, was uns nicht gut tut.

Warum ist das alles so?

Wir befinden uns gerade in einem massiven Bewusstseinswandel, den man wie eine Geburt in eine neue Welt betrachten kann. Für viele Menschen stürzen gerade Weltbilder zusammen. Es scheint nichts mehr zu stimmen. Menschen, Strukturen, denen wir vertraut haben, wo wir dachten, sie werden das Richtige für uns tun und für unser Wohlergehen sorgen, brechen zusammen. Unsere Bilder stimmen nicht mehr überein und müssen neu entstehen. Hierbei helfe ich Ihnen gern.

Jetzt wird jeder Mensch eingefordert, darüber nachzudenken, was er hier auf der Erde eigentlich will, wo ist seine Verantwortung für sein eigenes Leben, unser Zusammenleben und unserer Welt in Ganzen? Wenn ich die Frage stelle, welche Bedürfnisse ein jeder hat, das kann mir kaum jemand beantworten, weil wir einfach immer nur mitgelaufen sind – in einer Scheinwelt.

Wir gestalten aber unsere Welt selbst, als Schöpfer, als göttliche Wesen, die wir nun mal sind. Auch wenn das viele vergessen haben.

Wir erschaffen täglich mit unseren Gedanken unser Sein, UNSERE EIGENE WELT. Und das geht in diesen hoch schwingenden Energien jetzt immer schneller. Dann entsteht doch die wichtige Frage, was erschaffe ich mir da eigentlich für ein Leben?! Das bedeutet nicht, die Probleme einfach weg zu wischen, denn die sind ja schon da. Ich muss aber in diesen Sumpf nicht immer wieder einsteigen, sondern kann sagen, o.k. ich sehe das, aber ich muss da nicht immer wieder in allen Punkten mitmachen und gehe da raus, wo es möglich ist.

Auch die Therapien ändern sich, so das immer mehr mit Frequenzen gearbeitet wird, wo man Mittel findet, die nicht pauschal verordnet werden, sondern individuell für den Patienten verordnet werden können und damit auch wirken. Ich teste es über die Kinesiologie, wo mir der Körper sagt, was er braucht, u.a. über die Homöopathie (Kreative Homöopathie nach Frau Peppler), behandle mit der Akupunktmassage nach Penzel, alles energetische Therapien und baue das Immunsystem auf, als Voraussetzung jeglicher Gesundheit überhaupt.

Ebenso nimmt die Quantenphysik immer mehr Raum ein, so wie es auch bereits Medizinbetten gibt, die Heilung bis auf Zellebene ermöglichen.

Das alles sind Therapien einr neuen Zeit, in die wir nun gehen.

Wer Hilfe benötigt kann sich hierzu gern an mich wenden.